Waldkindergarten Düsseldorf e.V.

Mit einer simplen Idee fing alles an: Auch Stadtkinder gehören zum Spielen in den Wald!

Der Waldkindergarten ist aus einer Eltern-Initiative heraus entstanden, genauer gesagt,
hauptsächlich aus einer Mütter-Initiative, die sich regelmäßig bei uns im Umwelt-Zentrum traf, um
einen der ersten „WaKiGas“ in Deutschland zu planen.
Da es keine Alternative zu den bestehenden Kindergärten der Stadt gab, wurde ein Presseaufruf
gestartet. Daraufhin meldeten sich interessierte Eltern. Ab da fanden im Umwelt-Zentrum regelmäßig
Sitzungen statt, um das Thema
"Waldkindergarten" durchzudiskutieren. Außerdem suchte die Gruppe nun
einen
Waldpädagogen. In der Person eines Falkners fand man ihn, er war mit seinem Rauschebart
wohl
eine richtige Erscheinung.


 Der Düsseldorfer WaKiGa besteht seit 1998. In  NRW gibt es inzwischen über 40 solcher Einrichtungen.

Hier geht es zur Homepage des Waldkindergartens