Fridays-Demo am 4.9.2020

Hilfe benötigt

An alle Organisationen und Partner

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 04.09. organisiert Fridays for Future Düsseldorf eine große Demonstration vor der NRW-Kommunalwahl. Die Klimakrise ist global. Aber noch können wir die Katastrophe abwenden - wenn auch vor Ort echte Klimapolitik gemacht wird.

Vom Verkehr über Wohnungsbau, Energieversorgung bis Landwirtschaft und kommunale Beschaffung braucht es ökologische und soziale Konzepte. In allen Rathäusern und Stadträten - auch in Düsseldorf - muss Klimaschutz konsequent Priorität bekommen.

Gemeinsam können wir dieses Ziel erreichen. Alle Parteien sind dazu aufgefordert, zu zeigen, dass sie es mit dem Klimaschutz ernst meinen. Dafür wollen wir am 04.09. mit einer großen Demonstration und einem anschließenden Konzert eintreten.

Wir laden Sie und Euch zur Teilnahme an der Demonstration, zu einer Positionierung und zu einer öffentlichen Bewerbung der Veranstaltung ein!

Klimademonstration und -konzert
04.09. 17 Uhr Corneliusplatz
Abschlusskundgebung ab 19 Uhr
Musikalische Beiträge werden noch bekanntgegeben

Wir benötigen wirklich Unterstützung bei der Mobilisierung. Es liegt an uns, das Klimathema wieder prominent auf die politische Agenda zu setzen und laut auf die Straße zu gehen.

Mobilisierungsmaterial
Flyer (A5), Plakate (A3) und Türanhänger für das Aushängen im ÖPNV, an abgestellten Fahrrädern und in Büros etc. (gute Alternative zum Flyerverteilen in Corona-Zeiten) gibt es zur Abholung:

Willi-Becker-Allee 10 (hinter dem Hbf)
Mo-Fr: 12-20 Uhr; Sa: 14-17 Uhr


Sowie zum Ausdrucken und weiterschicken digital:
https://drive.google.com/drive/folders/1hQiXg9_g7df4n_xNuUwlWxXnAN1mSxNu?usp=sharing

Außerdem finden sich dort Grafiken und Animationen zum Teilen auf Social Media.

Ordner*innen
Da die Demonstration unter Coronabedingungen stattfindet, brauchen wir mehr Ordner*innen. Wir wären Ihnen und Euch sehr dankbar, wenn Sie und Ihr in den Organisationen nachfragt, wer diese Funktion übernehmen könnte. Das wäre eine große Hilfe!
Rückmeldungen dann gerne vorerst über diese Mailadresse.

Finanzen
Wir gehen mit Einigem in Vorleistung - in der Hoffnung, die Kosten wieder durch Spenden auf der Demonstration begleichen zu können. Wenn Sie und Ihr über Töpfe verfügt, die etwas beisteuern könnten, wäre das sehr hilfreich!

Stände
Falls Sie/Ihr über einen Stand bei der Abschlusskundgebung sichtbar sein wollt, bitten wir um eine Rückmeldung. Das müssten wir intern absprechen. Zwei Anfragen haben wir bereits.

Reden/Musik
Falls Sie/Ihr über Kontakt zu Wissenschaftler*innen, Fachleuten etc., die gerne eine Rede halten könnten oder zu bekannten Musiker*innen habt, die gerne auf der Demo auftreten würden, bitte ich auch um Rückmeldung.

Die Forderungen

Dem Flyer sind folgende Forderungen zu entnehmen:

  • Schnell und sozial raus aus fossilen Energieträgern!
  • Klimagerechte Stadt - Mobilitätswende jetzt!
  • #Klimanotstand - Klimavorbehalt bei Vorhaben und Einhaltung des CO2-Budgets

Hiermit bitten wir Sie/Euch, an der Demonstration teilzunehmen und den Aufruf zu teilen. Bitte mobilieren Sie alle Ihre Mitglieder und Unterstützer*innen und helfen Sie uns die Bürger*innen auf die Aktion aufmerksam zu machen. Wir wollen und müssen jetzt auf die Straßen gehen und gemeinsam für konsequenten Klimaschutz vor Ort demonstrieren.
 

Mit freundlichen Grüßen

Lukas Mielczarek

für Fridays for Future Düsseldorf

 

_____________

 

Kontakt

 

Tel: +49 1577 9305947



--

FRIDAYS FOR FUTURE
Ortsgruppe Düsseldorf

Weiterführende Links, ein LIVE-Demostandort-Tracker u.v.m.
https://www.linktr.ee/fridaysforfutureduesseldorf